• Versandkostenfreie Lieferung
  • 100 Tage Rückgaberecht

Flokatis (4 Artikel)

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 bis 
 bis 
 bis 

Flokati - Der Teppich mit griechischen Wurzeln

Die ursprünglich aus Griechenland stammenden Flokati wurden einst als Schutz gegen Wind und Kälte von Hirten als ärmellose Umhänge getragen. Die Ähnlichkeit zu Schaffellen ist unverkennbar, aber ebenso der Unterschied zu diesen. Auffällig sind die andere Form und Struktur. Das Schaffell behält seine tierische Form. Als Rohlinge haben sie einen Lederrücken oder werden nach Aufbereitung zusätzlich mit einem textilen Zweitrücken versehen. Auch die Fellstruktur fällt auf: Schaffelle sind glatt und fein gekämmt. Hier geht es zu unseren Fellen und Fellteppichen

Der Flokati hingegen ist ein handgewebter Schurwollteppich. Keineswegs findet man hier die natürliche Ursprungsform. Die verwendete, griechische Wolle stammt ebenso von den Schafen, wurde danach aber weiterverarbeitet. Aus der erhaltenen Wolle wird ein lockerer Flokati gewebt, welcher keinen festen Rücken hat. Die Florstruktur ist flauschig und verfilzt.

Natürlich weiche Flokati

Der Flokati ist ein naturnahes Produkt, dessen Herstellung einen mehrstufigen Prozess bedarf. Ist die Schurwolle vom lebenden Schaf geschoren, werden auf einem Handwebstuhl Schurwollgarne gesponnen. Aus diesen spannt man eine Kette und legt zwischen je zwei Kettenfäden ein Vierkant aus Stahl zur Bestimmung der Florhöhe. Die entstandenen Schlaufen werden per Hand aufgeschnitten. Um den typisch, gefilzten Look zu erhalten, wird der Flokati in einen Wasserbottich mit starkem Strudel gelegt. Durch die Reibung des Wassers verfilzen die Fasern des Flokati über Stunden. Die Farbe wird im Herstellungsprozess naturbelassen. So ist jedes Stück ein Unikat in wollweißer Jacke.

Flokati in verschiedenen Qualitäten

Je nach Florqualität wird entweder eine Materialmischung aus Schurwolle mit Zusatz von Polyester oder reine Schurwolle verwendet. Weitere Merkmale sind Höhe, Dichte und Gewicht des Flors. Umso schwerer, höher und dichter der Flor ist, umso besser ist die Qualität des Flokati. Kibek bietet Qualitäten von etwa 1.000 g pro m² bis zu 3.300 g pro m² und eine Florhöhe von etwa 15 mm bis zu 30 mm.

Zur regelmäßigen Pflege schütteln Sie Ihren Flokati kräftig aus, so werden lose Verschmutzungen leicht entfernt. Außerdem schlagen Sie den möglicherweise festgelaufenen Flor Ihrer Laufwege wieder auf. Durch die lockere Webung können sich in Einzelfällen Florfäden oder Flusen lösen.

Wärme von unten

Flokati sind Fußbodenheizung geeignet. Generell sollte der Teppich nicht mehr als 1/3 des Raumes belegen. Wenn die Fußbodenheizung fehlt, bietet der hohe und dichte Flor eine klasse Alternative und findet dankbare Annahme. Der kuschelig weiche und wärmende Flor lädt zum Verweilen ein und strahlt Wohlbehagen und Gemütlichkeit aus.